Logo PROLIFE enteron

Unser VersprechenJetzt als AOK NordWest Versicherter registrieren

Liebe Versicherte der AOK NordWest,
lieber Versicherter der AOK NordWest,

ihre Krankenkasse regelt ab 01. Februar 2022 die Versorgung mit Hilfsmitteln für Stoma mit einem neuen Vertrag. Als einer der führenden Leistungserbringer im Bereich der Stomaversorgung hat PROLIFE homecare den Vertrag mit Ihrer Krankenkasse geschlossen.

PROLIFE homecare bewirbt sich hiermit bei Ihnen für Ihre Stomaversorgung und sichert Ihnen eine hochwertige medizinische Betreuung bei allen Fragen rund um das Stoma und eine zeitnahe Belieferung mit Hilfsmitteln zu.

Unser Anspruch aus über 25 Jahren Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Handicap ist es, mit den gegebenen Mitteln eine optimale Versorgungssituation zu schaffen.

Das versprechen wir Ihnen!

Es grüßen Sie stellvertretend für alle PROLIFE – Mitarbeiter


Ansgar TumpManfred DreisbuschReza Moeini
Ansgar Tump
Geschäftsführer
Manfred Dreisbusch
Geschäftsführer
Reza Moeini
Geschäftsführer
Ist PROLIFE homecare der richtige Stoma-Versorger für mich?
PROLIFE ist der richtige Versorger für Sie, wenn Sie Qualität in der Beratung und einen reibungslosen Ablauf der Versorgung schätzen.

Viele Anwender von Stomabeutel-Systemen mögen PROLIFE homecare, weil wir unseren Kunden
  • eine kompetente & unabhängige Beratung durch Spezialisten für Stoma garantieren,
  • einen festen persönlichen Ansprechpartner mit medizinischer Fachausbildung in seiner regionalen Nähe zur Seite bereitstellen, und
  • Hilfsmittel – in der Regel – innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung liefern können
Lernen Sie ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort hier mit dem Stoma-Experten-Finder kennen.

Wussten Sie: PROLIFE hilft Menschen mit Stoma seit mehr als 25 Jahren. Unserer Kompetenz in der medizinischen Betreuung bei Stoma vertrauen inzwischen mehr als 10.000 Anwender. Bei der Überleitung von der Klinik in den poststationären Bereich arbeiten wir Hand-in-Hand mit führenden deutschen Kliniken. PROLIFE Mitarbeiter handeln nach dem Grundsatz „Wir helfen Menschen, wenn sie uns brauchen“. Wir fühlen uns der Gesundheit unserer Kunden verpflichtet. Dies gilt unabhängig von den Interessen der Hersteller der Produkte und manchmal auch unabhängig von den Interessen ihrer Krankenkasse.

Lesen Sie hier einen Artikel zur Beziehung zwischen PROLIFE und dem Anwender.
Wie kann ich mir die beste Stomaversorgung durch PROLIFE zum nächstmöglichen Zeitpunkt sichern?
Schritt 1:
Registrierung
Mit dem Versorgungsauftrag durch die AOK NordWest übernimmt PROLIFE die Verantwortung für die Stomaversorgung. PROLIFE benötigt einige Informationen (persönliche Kontaktdaten, Versicherteninformation, rezeptierender (Haus-)Arzt, um Ihre Versorgung sicherzustellen.

Diese Informationen können Sie uns

a. im persönlichen Gespräch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 0800 252 mitteilen, oder

b. online selbst erfassen über eine online Registrierung.
WICHTIG: Bitte achten Sie darauf, dass Sie die richtige Telefonnummer mitteilen, damit PROLIFE Sie bei Rückfragen erreichen kann.

Schritt 2:
Erfassung und Genehmigung der Versorgung
Direkt nach der Registrierung erhalten Sie von PROLIFE eine Erklärung zur Ausübung des Wahlrechts mit Freiumschlag (Download des Dokuments) zugeschickt.

Für die Lieferung muss PROLIFE die Versorgung erfassen und bei Ihrer Krankenkasse AOK NordWest genehmigen lassen. Daher benötigt PROLIFE zwingend die folgenden Informationen:

1. Lieferschein zur letzten erhaltenen Versorgung (dieser ist der letzten Lieferung beigefügt bzw. kann bei Ihrem alten Versorger angefragt werden)
2. Unterschriebene Erklärung zur Ausübung des Patientenwahlrechts

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass in dem Rückumschlag sowohl der Lieferschein der letzten Lieferung als auch die unterschriebene Erklärung zur Ausübung des Patientenwahlrechts enthalten sind. Senden Sie diese per Briefpost an:

PROLIFE homecare GmbH
Abteilung B
Postfach 102807
34028 Kassel

Ferner ist eine Übermittlung per E-Mail oder per Fax möglich:
• per E-Mail:
stomaservice@prolife.de

• per Fax:
0561-316687-29

Wichtige weitere Information: Ein Rezept ist für Versorgungen, die vor dem 31. Mai 2022 beauftragt werden, nicht erforderlich.

Schritt 3:
Lieferung
Wenn die Unterlagen nach Schritt 2 bei PROLIFE vorliegen und ihre Krankenkasse die Genehmigung erteilt hat, erhalten Sie die Hilfsmittel zugesendet.

Wichtig: Sofern Sie bei der Registrierung Ihre email hinterlassen, erhalten Sie eine Mitteilung zur Lieferung und sind bestens informiert.

Liefert PROLIFE die Produkte zeitnah, die ich zur Versorgung meines Stomas benötige?
Wenn die einzelnen Stomaartikel und Mengen, die Ihnen das Leben mit Stoma im Alltag leichter machen, mit Ihnen im Rahmen einer Beratung zur optimalen Stomaversorgung durch PROLIFE homecare abgestimmt sind, dann liefern wir – nach Genehmigung Ihrer Krankenkasse - alle in Deutschland zugelassenen Hilfsmittel für Stoma (über 2.000 Produkte) – in der Regel - innerhalb von 24 Stunden mit DHL oder einem anderen Logistiker an den gewünschten Ort.

Sollten Sie (noch nicht) oder (nicht mehr) sicher sein, ob sie die Produkte gefunden haben, die Ihnen das Leben mit Stoma im Alltag wirklich leichter machen, oder wissen wollen, ob es inzwischen andere, weiter entwickelte Produkte für Ihre Situation gibt, beraten die Mitarbeiter von PROLIFE homecare Sie gerne. Im Rahmen der Beratung erhalten Sie unterschiedliche Produkte zur Auswahl (bei Bedarf mindestens vier verschiedene individuell geeignete Einzelprodukte je Produktart von unterschiedlichen Herstellern) und können sich dann für das Produkt entscheiden, welches Ihnen am besten hilft. Mit dem PROLIFE Stomahilfsmittel-Finder haben Sie die Möglichkeit, zu erfahren, welche Produkte anderen Anwendern in vergleichbaren Situationen am meisten genutzt haben.

Wussten Sie: PROLIFE informiert ihre Kunden regelmäßig über Produktneuheiten, die Verbesserungen für Sie bedeuten können. Wir können unseren Kunden auch sagen, mit welchen Produkten andere Anwender in einer vergleichbaren Situa- tion besonders gut zurechtgekommen sind. Hierzu nutzen wir die Ergebnisse unserer Datenbank, die Informationen zur Zufriedenheit der Anwender mit Stomaprodukten in bestimmten Situationen enthält.
In welchem Umfang darf ich Hilfsmittel zur Stomaversorgung bestellen?
Der Versicherte hat Anspruch auf eine jederzeit bedarfsgerechte, gleichmäßige, ausreichende, zweckmäßige, wirtschaftliche, das Maß des Notwendigen nicht überschreitende und dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse entsprechende Versorgung im Sinne der §§ 12 Abs. 1 und 70 SGB V.

Der Vertrag mit der AOK NordWest regelt im Einklang mit den Vorgaben der Fachgesellschaft für Stoma, Inkontinenz und Wund e.V. den monatlichen Regelbedarf bei einer optimal platzierten Stomaanlage wie folgt:

 ColostomaIleostomaUrostoma
1-teiliges Stomasystem
plan/konvex
30 - 90 Stück30 Stück40 Stück
2-teiliges Stomasystem
plan/konvex
Basisplatte15 Stück15 Stück15 Stück
Beutel30 - 90 Stück30 Stück40 Stück
Bein- und Bettbeutel (bei Urostoma)nach Bedarf

Darüber hinaus können bei medizinischem Bedarf auch Hautschutz- und Pflegeprodukte genutzt werden.

WICHTIG: Erstattungsfähig sind grundsätzlich Hilfsmittel zur Stomaversorgung, die über eine Hilfsmittelpositionsnummer verfügen. Bestimmte Pflegeprodukte, die von bestimmten Anwendern gern zur Versorgung eines Stomas eingesetzt werden, haben keine Hilfsmittelpositionsnummer und werden in diesem Fall nur unter bestimmten Bedingungen von Ihrer Krankenkasse übernommen. Übernimmt die Krankenkasse die Artikel nicht, können sie auf eigene Kosten erworben werden.


Wussten Sie: Die PROLIFE Mitarbeiter unterstützen Sie gern bei der Zusammenstellung Ihrer optimalen Stomaversorgung. Ein Beratungsgespräch hilft hier oft.
Warum muss meine Krankenkasse AOK NordWest das Rezept meines Hausarztes genehmigen?
Ihre Krankenkasse prüft ganz grundsätzlich, ob Sie die Kosten Ihrer Versorgung übernehmen kann.

Bei der Prüfung geht es darum, ob Sie Versicherter der AOK NordWest sind, ob bereits ein Stoma angezeigt wurde, ob das Rezept durch Ihren Hausarzt formgerecht ausgestellt wurde oder ob noch eine Genehmigung bei einem anderen Versorger vorliegt.

Das Genehmigungsverfahren ist ein formeller Vorgang.

Wie trete ich mit PROLIFE in Kontakt, um meine konkreten Fragen zur Versorgung meines Stomas zu stellen?
Telefonische Kontaktaufnahme und Beratung
Sie können den Stomaexperten-Finder unter www.prolife-stoma.expert nutzen und einen Gesprächstermin anfordern. Wir rufen Sie gern zurück.

Ferner können Sie uns unter der Telefonnummer
0800 / 0800252
anrufen. Wir beantworten Ihre Fragen gern.

Wir sind für Versicherte der AOK NordWest zu folgenden Zeiten erreichbar:
Montag bis Freitag  7:00 – 20:00 Uhr
Samstag  8:00 – 13:00 Uhr
(jeweils soweit kein gesetzlicher Feiertag)


Was unsere Patienten über uns sagen:
Sehr begeistert und zufrieden!
Wir sind mit den Hilfsmitteln und der Unterstützung super zufrieden. Es ist immer alles pünktlich da und wir werden super durch Herr Markus betreut … Nur weiter zu empfehlen! Wir sind euch sehr dankbar!
Fam. Kaschinski
Jetzt registrieren >>
Download >>